Englischunterricht

Hello!  Welcome to our page! 

Die Englische Sprache ist ohne Frage die bedeutendste Weltsprache der Gegenwart. Die englische Sprache hat nicht nur die meisten Sprecher weltweit, sondern wird von allen Weltsprachen auch am meisten in Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft eingesetzt. Die meisten Englisch-Muttersprachler leben in:

  1. USA (300 Millionen)
  2. Großbritannien (61 Millionen)
  3. Kanada (18 Millionen)
  4. Australien (15 Millionen)
  5. Irland (4 Millionen)
  6. Südafrika (4 Millionen)
  7. Neuseeland (3 Millionen)
 
Englisch wird an der Friedrich-Ebert-Schule in der Regel fünf Stunden die Woche erteilt. In den Jahrgangsstufen 5-9 ist jedoch eine Stunde pro Woche eine sogenannte SegeL-Stunde. “SegeL” steht für Selbstgesteuertes Lernen und in dieser Stunde dürfen die Schüler selbst ihre Aufgaben aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe aussuchen und in ihrem eigenen Tempo bearbeiten. Die Schüler kontrollieren auch selbst die Richtigkeit ihrer Aufgaben in diesen Stunden. Der Lehrer steht dabei unterstützend zur Verfügung.

Lehrwerk:   

Unser Lehrwerk ist Englisch G 21 aus dem Cornelsen Verlag.  In der Jahrgangsstufe 5 lernen die Schüler in diesem Lehrwerk Kinder aus vier Familien kennen und bis zum Ende des 6. Schuljahres erleben die Schüler unterschiedliche Geschichten und Abenteuer mit den Kinder. Die Inhalte der Textbücher decken die Themen Lebensgestaltung, interkulturelles Wissen, Schule im In- und Ausland sowie Berufsorientierung ab.

Kompetenzerwartungen: 

Wir legen viel Wert auf die Entwicklung der mündlichen kommunikativen Kompetenzen und geben den Schülern oft Gelegenheit, die Sprache im Unterricht zu sprechen. In allen Jahrgangsstufen werden jahrgangsstufenspezifische Schwerpunkte und Leistungsanforderungen gesetzt. Dabei werden unterschiedliche Kompetenzen und Wissensbereiche entwickelt. Am Ende der Jahrgangsstufe 10 erreichen die Schülerinnen und Schüler die Kompetenzstufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Klassenarbeiten und Zentrale Abschlussprüfung:

In den Jahrgangsstufen 6, 8 und 10 wird jeweils eine schriftliche Klassenarbeit durch eine mündliche Klassenarbeit ersetzt. Wir merken eine positive Auswirkung dieser Prüfungen und deren Vorbereitung  auf die Sprechkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.In den Jahrgangsstufen 5 – 8 gibt es jeweils sechs Klassenarbeiten pro Schuljahr. In den Jahrgangsstufen 9 und 10 werden jeweils vier Klassenarbeiten geschrieben. Am Ende der Jahrgangsstufe 10 schreiben die Schüler die Zentrale Prüfung im Fach Englisch. 

Anschrift

Friedrich-Ebert-Realschule

Philippstraße 30
40878 Ratingen

Kontakt

Telefon: 02102 - 5504600
Telefax: 02102 - 5509460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

Schulleiter:
Ulrich Heuck

Stellvertretende Schulleiterin:
Simone Richter