Keismeisterschaften im Fußball und Basketball

Fußball- und Basketballteams der FES nehmen regelmäßig an den Schulmeisterschaften im Kreis Mettmann teil. Hier messen wir uns in verschiedenen Altersgruppen mit anderen Schulen und versuchen einen Platz bei den Bezirksmeisterschaften zu erringen. Dank unserer neuen Trikots gehen wir jetzt auch bestens ausgerüstet an den Start.

Unsere „Jüngsten“ zeigten sich bei den letzten Kreismeisterschaften als technisch starkes und harmonisches Team.

Die FES "springt" zum Erfolg

Auch dieses Jahr konnten die Schüler der FES wieder mit Erfolg beim teilnehmerstärksten Schüler-Wettbewerb der Welt glänzen. Das Känguru der Mathematik, dass mittlerweile zum 23. Mal stattfand, forderte dieses Jahr weltweit 6.124.000 Schüler mit kniffligen Mathematik Aufgaben heraus. Die Konkurrenz war enorm und die Aufgaben hart. Beim Känguru der Mathematik geht es nämlich keines Wegs um das Auswendiglernen von Formeln. Bei den anspruchsvollen Aufgaben kommt es hauptsächlich auf logisches Denken und eine geschickte Kombinationsgabe an. Nur wer beides beherrscht kann gegen die große Konkurrenz bestehen.

172 Schüler der FES stellten sich dieser Herausforderung am Kängurutag, dem 16. März 2017. Angestrengte Gesichter, rauchende Köpfe und auch der innerliche „Hüpfer“ vor Freude war den Schülerinnen und Schülern anzusehen, während sie sich durch die Aufgaben kämpften. Nashörner auf dem Abendspaziergang, ein mathematikbegeisterter Igel auf dem Weg nach Hause und natürlich auch ein paar Kängurus haben die Schüler auf Trab gehalten.
Doch am Ende haben sich die Anstrengungen bezahlt gemacht. Jeder Teilnehmer wurde mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent belohnt. Dieses Jahr gab es für die Schüler eine Rubik’s Snake. Eine aus 24 hintereinander verbunden, dreiseitigen geraden Prismen, bestehende Schlange, die sich zu verschiedenen Formen und Figuren verdrehen lässt. Für die drei Besten gab es dann noch zusätzlich andere Logikspiele und ein T-Shirt. Auch der weiteste Kängurusprung wurde belohnt! Hier sind die meisten nacheinander folgenden richtig gelösten Aufgaben gemeint. Auch dieser Sonderpreis wurde mit einem T-Shirt geehrt. Alles in allem gab es genug Grund vor Freude in die Luft zu springen und sich schon darauf zu freuen beim nächsten Känguru der Mathematik einen noch größeren Hüpfer abzulegen.

Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.

Auch die FES nimmt jedes Jahr daran teil.Die Siegerinnen des diesjährigen Lesewettbewerbs bekamen am 10.01.2017 ihre Urkunden von Frau Richter überreicht. Lara P. wurde Schulsiegerin und vertrat die FES beim Stadtentscheid.

Anschrift

Friedrich-Ebert-Realschule

Philippstraße 30
40878 Ratingen

Kontakt

Telefon: 02102 - 5504600
Telefax: 02102 - 5509460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

Stellvertretende Schulleiterin:
Simone Richter