Differenzierung in der Realschule

Die Schüler der Klasse 6 wählen am Schuljahresende einen Schwerpunkt gemäß ihren Interesse, ihren Fähigkeiten und Neigungen. Sie haben die Möglichkeit, ihr 4. Klassenarbeitsfach selbst zu bestimmen. Neben:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
können sie ab der Klasse 7, je nach Verfügbarkeit, Fächer aus verschiedenen Bereichen als Schwerpunktfach wählen: 

Naturwissenschaftlicher Bereich

  • Biologie
  • Chemie

Sozialwissenschaftlicher Bereich

  • Sozialwissenschaften

Fremdsprachlicher Bereich

  • Französisch.
Alle naturwissenschaftlichen Fächer werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr im Klassenverband, sondern im Kursverband unterrichtet. Hat jemand Biologie oder Chemie gewählt, hat er 6 naturwissenschaftliche Unterrichtsstunden in der Woche (3 im Schwerpunktfach, 3 in den anderen Naturwissenschaften). Auch die anderen beiden Schwerpunktfächer Sozialwissenschaften und Französisch werden 3 Stunden die Woche im jahrgangsübergreifenden Kursverband unterrichtet. In den anderen 3 Stunden findet naturwissenschaftlicher Unterricht (Biologie, Chemie, Physik oder Informatik) statt. Unabhängig von der Wahl des Schwerpunktfaches können die Fachoberschulreife (FOR) oder Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk erreicht werden. Die Schüler haben mit allen Schwerpunktfächern alle Möglichkeiten ihre Ausbildung weiterzuführen in einer:
  1. Beruflichen Ausbildung
  2. Schulischen Ausbildung
  3. Gymnasialen Ausbildung

Anschrift

Friedrich-Ebert-Realschule

Philippstraße 30
40878 Ratingen

Kontakt

Telefon: 02102 - 5504600
Telefax: 02102 - 5509460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

Schulleiterin:
Angelika Melzer

Stellvertretende Schulleiterin:
Simone Richter